September

Wichtige Arbeiten im Ziergarten

  • Frühjahrsblühende Blumenzwiebeln kaufen und pflanzen.
  • Auch zwischengelagerte Zwiebeln von Tulpen, Narzissen und Hyazinthen wieder einsetzen.
  • Vorgezogene zweijährige Blumen an endgültigen Standort auspflanzen.
  • Koniferen und immergrüne Gehölze pflanzen.
  • September ist auch Pfingstrosen-Monat und ideal für die Pflanzung wurzelnackter Stöcke.
  • Rasen oder Blumenwiese neu aussäen.
  • Letzten Gründünger Anfang des Monats aussäen, z.B. Senf, Phazelia, Spinat.
  • Bei Prachtstauden verwelkte Blüten ausschneiden.

 
Wichtige Arbeiten im Gemüsegarten

  • Tomaten und andere empfindliche Kulturen vor kalten Nächten mit Hauben u. a. abdecken.
  • In die Randzeile von Tomaten kann man jetzt Kresse einsäen.
  • Eine wärmende Abdeckung mit Folie oder Flies verlängert die Wachstumsperiode
  • Aussaat im Schutz einer solchen Decke: Feldsalat, Spinat, Radieschen, Rukola, Asia-Salate usw.
  • Bei Rosenkohl zur Förderung der Knospenentwickelung die Spitzen kappen
  • Endivien zum Bleichen zusammenbinden
  • Knoblauch und Laub der Etagenzwiebel ernten
  • Gurken und Zucchini regelmäßig durchpflücken - lieber etwas kleinere aromatischere Früchte ernten.
  • Alle nicht mehr benötigten Beete mit Grüneinsaaten versehen (z. B. Phazelia, Buchweizen, in Gärten mit wenig Kohlanbau auch Senf).

 
 Wichtige Arbeiten im Obstgarten

  • Baumobst zur Pflückreife ernten – am besten morgens, dann hat es höchsten Aromagehalt.
  • Fallobst laufend auflesen und verwerten.
  • Trauben vor Vogelfraß schützen.
  • Spalierbäume nocheinmal formieren und Seitentriebe einkürzen.
  • Stecklinge von Beerenobst-Gehölzen schneiden.
  • Zweite Ernte bei Erdbeeren, sofern die ersten Blüten mehrmals tragender Sorten entfernt wurden; Erdbeerbeete von altem Laub säubern, Ausläufer entfernen.
  • Zum Monatsende Leimringe gegen den Frostspanner anlegen.


Text: nach 'Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V.'


Oktober

Wichtige Arbeiten im Ziergarten

  • Ab jetzt Pflanzzeit für alle Gehölze (inkl. Rosen)
  • Bei Trockenheit immergrüne Gehölze wässern
  • Nicht winterharte Zwiebelblumen (Dahlien, Gladiolen, Montbretien usw.) aus dem Boden nehmen und frostgeschützt lagern
  • Samenstände von Wildstauden und Sonnenblumen stehen lassen – sie dienen als Vogelfutter
  • Kompost umsetzten
  • Vogelnistkästen zur Überwinterung aufhängen, alle Nistkästen gegen Ende des Monats reinigen

 

Wichtige Arbeiten im Gemüsegarten

  • Ernte der Herbstgemüse an trockenen Tagen
  • Tomaten weiterhin licht halten, insbesondere auch im Kleingewächshaus. Untere Blätter, die im Schatten ohnehin nicht assimilieren, und kranke Blattteile entfernen
  • Beim Wurzelgemüse bei der Ernte Laub abdrehen
  • Gelbe Rüben und andere Wurzelgemüse in Sand oder Steinmehl einlagern
  • Blattkohlarten mitsamt Strünken und Wurzeln in Zeitungen einschlagen und in Kisten stellen
  • Schnittlauchballen für die Treiberei ausgraben und drei Wochen lang durchfrieren lassen
  • Gewächshaus auch in kühlen Nächten offen halten. Oft beschlagen die Früchte nach Sonnenaufgang und bleiben lange nass, wenn Türe und Lüftungen geschlossen sind. Nur bei Frostgefahr am Abend schließen und möglichst früh wieder öffnen
  • Kürbisse bei absterbenden Ranken bergen und zunächst bei 16, auf Dauer besser bei 10 Grad Celsius lagern. Dekokürbisse und natürlich Speisekürbisse vor der Haustüre vor Frostnächten ins Haus nehmen, wenn sie noch länger halten sollen
  • Grünabfälle können auf dem Beet liegen bleiben. Sie hindern ebenfalls Unkräuter am Keimen. Oft legen auch Schnecken ihre Eier darunter ab. Man kann das Grüngut dann später mit eingraben und nebenbei die Schneckeneigelege entfernen. Oder: Saftiges Grüngut beim Kompost lagern und später zusammen mit Ge-
    hölzhäcksel kompostieren
  • Vorgetriebene Chicoree-Wurzeln zum Treiben in Eimer packen.

 
Wichtige Arbeiten im Obstgarten

  • Pflanzzeit für Beerensträucher
  • Birnen zum Lagern nicht zu spät ernten
  • Beste Lagerbedingungen finden die Lagersorten bei 2 – 4  *C und 80 % Luftfeuchtigkeit
  • Nicht gemeinsam mit Gemüse lagern!
  • Wenn spätreifende Äpfel von Frühfrösten überrascht werden, lässt man sie bis zum Auftauen hängen
  • Walnüsse müssen vor dem Einlagern abtrocknen
  • Fanggürtel gegen Frostspanner anbringen
  • Schorfbefall vorbeugen durch Entfernen und Kompostieren der Blätter
  • Erdbeerpflanzen noch einmal von Ausläufern  befreien


Text: nach Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V.


November

Wichtige Arbeiten im Ziergarten

  • Gehölze pflanzen solange Boden nicht gefroren ist
  • Rosen und empfindliche Stauden ausputzen und abdecken – Rückschnitt erst im Frühjahr
  • Balkon- und Kübelpflanzen für die Überwinterung ausputzen und vorsichtig  zurückschneiden
  • Winterschutz für Immergrüne anbringen
  • Junge Gehölze gegen Wildverbiss schützen
  • Teich winterfest machen, empfindliche Wasserpflanzen herausnehmen und überwintern
  • Kaltkeimer aussäen
  • Laubkompost ansetzen
  • Winterschlafplätze für Nützlinge schaffen

 

Wichtige Arbeiten im Gemüsegarten

  • Grün- und Rosenkohlernte nach den ersten Frösten
  • Diese Gemüse ebenso wie Lauch zur Überwinterung an geschützter Stelle einschlagen
  • Beete abräumen und für den Winter vorbereiten
  • Auf schweren Böden umgraben, sonst nur lockern und mulchen
  • Gründüngunspflanzen stehen lassen und im zeitigen Frühjahr einarbeiten
  • Chicoree- und Löwenzahnwurzeln ausgraben und zum Treiben ablagern lassen
  • Ausgegrabene Schnittlauchballen topfen , um sie am Küchenfenster anzutreiben
  • Mit Laub und Staudenschnitt Hügelbeet anlegen

 

Wichtige Arbeiten im Obstgarten

  • Fruchtmumien und von Krankheiten befallenes Falllaub entfernen
  • Zum Fangen von Frostspannerweibchen Leimringe kontrollieren und ggf. erneuern
  • Stammschutz gegen Wildverbiss anbringen
  • Baumstämme zum Schutz vor Frostschäden weißeln
  • Wühlmausbekämpfung ist jetzt aktiv
  • Bei Beerensträuchern bereits mit dem Schnitt beginnen.
  • Beim Winterschnitt von Johannisbeeren auf Befall durch Gallmilben (Rundknospen) achten und entfernen.


Text: nach 'Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V.'